Mit aktuellem Videokurs dem Übergewicht entgegen

Übergewicht – mit Videotraining dagegen ankämpfen

Wenn Übergewicht zum eigenen Problem wird, müssen schnell Lösungen oder Lösugsmöglichkeiten her. Jedoch haben viele schon beim ersten Übergewicht mit allen Möglichkeiten versucht dagegen anzugehen. Aber jetzt gibt es etwas Neues! Mit einem Videokurs geht es viel einfacher, dem Übergewicht die Stirn zu bieten und auch langfristig sein Gewicht zu reduzieren.

Langfristig weniger wiegen

Die Schwierigkeiten bei Übergewicht liegen ja nicht beim Abnehmen, sondern beim nicht wieder Zunehmen. Der Jojo-Effekt sorgt in den meisten Fällen dafür, daß man nach einer Diät mehr zunimmt, als man vorher an Gewicht verloren hat. Wichtig ist dabei, das Körpergewicht zu verringern UND gleichzeitig auch die Ernährung zu verbessern. Denn auch wenn eine Ernährungsumstellung seine Zeit benötigt, und man langsamer abnimmt als mit Radikalkuren, so wird am Ende das Ergebnis klar. Was man in 10 Jahren zugenommen hat, kann man nicht in 6 Wochen wieder abnehmen. Und selbst wenn das funktionieren würde, wäre es für den Körper eine Katastrophe.

weizen keine gute nahrung

Hilfe per Videokurs

Der kompakte Videokurs ist für alle geeignet, die sich schnell und individuell von ihrer Sucht nach Weizen befreien wollen und sich dabei gerne von erfahrenen Ernährungsexperten begleiten lassen. Die Teilnehmer erhalten über 140 Rezepte, wichtige Umste

llungstipps und anregende Inspirationen für eine gesunde vegane Ernährungsweise.

Warum sollten Menschen sich Glutenfrei ernähren?

Getreideprodukte, vor allem Weizen verschleimen unseren Körper. Sie übersäuern ihn und enhalten krankmachendes Klebereiweiß das den Darm und dem Gehirn Schaden kann. Weizen steht somit im Verdacht, einer der Hauptverursacher von Übergewicht, Diabethes, Bluthochdruck, Schlaganfall und Herz-Kreislauferkrankungen und Demenz zu sein.

Getreide gehört erst seit ein paar tausend Jahren zur Nahrungspalette der Menschen. Damals nahm Weizen auch nur einen kleinen Anteil der gesamten Nahrung des Menschen ein. Heute ist es für viele Menschen Hauptnahrungsquelle. Darüberhinaus haben die Weizenpflanzen von heute fast nichts mehr mit dem von damals gemeinsam. Grund sind Züchtungen und gentechnisch veränderte Pflanzen. Unser Körper kann mit diesen veränderten Proteinen nur noch bedingt etwas anfangen und oft erkranken Menschen an der denaturieren Nahrung.

Link zum Videokurs

Wer sich für diesen aktuellen Videokurs interessiert, kann sich hier weitere Informationen holen. Wir können den Videokurs nur empfehlen, da er in vielen Bereichen der Ernährung ganz neue Ansichten präsentiert.

Schreibe einen Kommentar