Apfelessig Diät

Von | 2023-01-15

Die Apfelessig Diät ist nicht nur von zu Hause aus möglich. Da das Apfelessig wichtige und hochwertige Inhaltsstoffe, wie zum Beispiel Kalzium, Pektine und Kalium enthält, wird es auf den menschlichen Körper positiv auf die Darmflora aus. Durch den Apfelessig wird der Magen angeregt und verarbeitet die aufgenommene Nahrung wesentlich schneller als normalerweise. Durch die Aufnahme von Apfelessig hat man weniger Hunger und nimmt geringe Mengen an Nahrung zu sich.

Der Körper darf bei dieser Diät 3 Mahlzeiten zu sich nehmen. Beim Frühstück kann man so viel essen wie man möchte und darf zudem alles zu sich nehmen, wo drauf man in diesem Moment Lust hat. Vormittags sowie nachmittags soll man jeweils einen Fettstopper-Drink trinken, der appetitstillende Wirkung mit sich bringt.

Der Drink, um den es sich bei dieser Diät handelt, wird wie folgt zubereitet. 100 ml Molke (Reformhaus) sowie 100 ml Apfelsaft (ohne Zuckerzusatz) und 1 Prise Zimt kurz erhitzen. Bevor man den Drink zu sich nimmt, muss man 2 Teelöffel Apfelessig und 1/2 Teelöffel Honig mit beifügen. Das Getränk sollte immer möglichst heiß zu sich genommen werden, damit sich die gewünschte Wirkung entfalten kann. Durch diese Diät nimmt man am Tag weniger Kalorien zu sich als zuvor.

Vorteile der Apfelessig Diät

Diese Diät ist nicht nur kinderleicht, sondern ebenso kostengünstig. Apfelessig ist nicht giftig für den Körper und kann sogar positive Auswirkungen auf die eigene Gesundheit haben. Menschen, die Probleme mit einer zu geringen Magensäure haben, können diesem Problem entgegen wirken. Die Apfelessig Diät beeinflusst den menschlichen Stoffwechsel und kann über einen längeren Zeitraum durchgeführt werden.

Sport oder andere Anstrengungen sind bei dieser Diät nicht notwendig. Somit können auch Menschen, die sehr wenig Freizeit haben die Vorteile nutzen und auf diesem Weg abnehmen.

Nachteile der Apfelessig Diät

Der säuerliche Geschmack bleibt bei der Nahrungsaufnahme immer erhalten. Wissenschaftler sind der Meinung, dass diese Diät nicht langfristig dabei hilft, das Gewicht zu halten. Da man hierbei eine geringe Anzahl an Kalorien zu sich nimmt und sich dies irgendwann wieder steigern wird, kommen viele Menschen, die diese Diät machen nicht um den unbeliebten Jo-Jo-Effekt drum rum.

Ärzte raten Interessenten, diese Diät nur kurzfristig durchzuführen und das ausschließlich unter Beobachtung vom Arzt. Bei dieser Diät verbrennt der Körper kein Fett, sondern verliert ausschließlich Wasser. Die positiven Aspekte halten nur für eine kurze Zeit. Ebenso wird der Körper schnell müde und die Konzentration lässt erheblich nach.

Fazit – unsere Meinung zur Apfelessig Diät

Leider eignet sich diese einfache Diät nicht besonders gut, weder zum gesunden Abnehmen noch zum dauerhaften Abnehmen. Menschen, die Gewichtsprobleme haben, sollten sich also anderweitig umschauen und eine Diät immer mit ihrem Arzt absprechen.

Auch wenn diese Diät durch dessen einfache Durchführung sehr verlockend ist, sollte unserer Meinung nach jeder wiederstehen und eine andere Diät wählen, denn die gesundheitlichen Gefahren sind hier lauf Spezialisten viel zu hoch. Gesund abnehmen erfordert eben doch eine ausgewogene Ernährung, die reich an Proteinen, Aminosäuren und Vitaminen ist.